Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Hej und Hallo!

Im April 2010 bin ich von Deutschland nach Nordschweden gezogen. Das war die Geburtsstunde meines Blogs Nordwärts. Innerhalb von fünf Jahren habe ich achthundertdreiunddreißig Artikel geschrieben und mehr als dreieinhalbtausend Bilder veröffentlicht.

Doch nach fünf Jahren wurde es Zeit für etwas Neues. Ich begann mit leicht veränderten Fokus in meinem neuen Blog way-up-north auf zu schreiben, dieses Mal auf Englisch. Seitdem schlummert Nordwärts.

Die bestehenden Artikel bleiben alle online, können jedoch nicht mehr kommentiert werden.

Heute vor …

… sieben Jahren: In drei Tagen ist Bundestagswahl

… acht Jahren: Mit dem Kajak nach Skelleftehamn

… zehn Jahren: Wahl

Artikel des Tages

Drängsmarks ångsåg
1. Okt 2013 | Auto | Herbst | Kultur

Gestern habe ich früher Schluss gemacht, mich mit Delle, der hier gerade zu Gast ist, ins Auto gesetzt und wir sind ohne Ziel einfach losgefahren. Dabei haben wir nicht nur ein paar schöne Schleichwege gefunden, sondern auch „Drängsmarks ångsåg“, Nordeuropas einziges noch funktionierendes Dampfsägewerk. Die Säge wird vermutlich sowohl durch Wasser als auch durch eine Dampfmaschine angetrieben. Obwohl die Saison […]

Kategorien