Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Hej und Hallo!

Im April 2010 bin ich von Deutschland nach Nordschweden gezogen. Das war die Geburtsstunde meines Blogs Nordwärts. Innerhalb von fünf Jahren habe ich achthundertdreiunddreißig Artikel geschrieben und mehr als dreieinhalbtausend Bilder veröffentlicht.

Doch nach fünf Jahren wurde es Zeit für etwas Neues. Ich begann mit leicht veränderten Fokus in meinem neuen Blog way-up-north auf zu schreiben, dieses Mal auf Englisch. Seitdem schlummert Nordwärts.

Die bestehenden Artikel bleiben alle online, können jedoch nicht mehr kommentiert werden.

Heute vor …

… sechs Jahren: Nebelbänke

… neun Jahren: O, schaurig ist’s, übers Moor zu gehn …

Artikel des Tages

An der Eiskante
26. Feb 2012 | Eis | Ostsee | Skelleftehamn

Dünne Eisscheiben an der Eiskante

Eigentlich wollte ich heute mit Pulka und Ski über das Eis zu einer der Inseln laufen und dort vielleicht auch übernachten. Aber daraus wurde nichts, denn seit dem letzten Wochenende sind große Teile der Ostsee wieder eisfrei und dem Eis, das noch liegt, traue ich nicht über den Weg. (Und auf die nahe Insel Storgrundet hatte ich keine Lust.) Statt […]

Kategorien