Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Hej und Hallo!

Im April 2010 bin ich von Deutschland nach Nordschweden gezogen. Das war die Geburtsstunde meines Blogs Nordwärts. Innerhalb von fünf Jahren habe ich achthundertdreiunddreißig Artikel geschrieben und mehr als dreieinhalbtausend Bilder veröffentlicht.

Doch nach fünf Jahren wurde es Zeit für etwas Neues. Ich begann mit leicht veränderten Fokus in meinem neuen Blog way-up-north auf zu schreiben, dieses Mal auf Englisch. Seitdem schlummert Nordwärts.

Die bestehenden Artikel bleiben alle online, können jedoch nicht mehr kommentiert werden.

Heute vor …

… fünf Jahren: Der Tag, an dem ich vielleicht Fan des Inlandes wurde

… sechs Jahren: Abgebrochene Kajaktour

… neun Jahren: Jordbävning

Artikel des Tages

Osterbesuch
20. Apr 2014 | Auto | Essen und Trinken | Natur | Ostsee | Outdoor | Wald | zu Fuß

Schneerest am Meer

Kann man bei drei Jahren schon von Tradition sprechen? Wenn ja, dann ist es bei mir Tradition, die Ostertage zu Hause zu sein und hauptsächlich nichts zu tun. Und dann habe ich diese Tradition dieses Jahr gebrochen, als ich Elisabet in Umeå besucht habe. Auf der Hinfahrt habe ich mir Zeit gelassen und bin mit dem Auto ab Sikeå die […]

Kategorien