Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Winterschlaf

Liebe Nordwärtsleser.

Ein „selfie“ von gestern AbendIn ein paar Tagen geht meine lange Reise durch Nordschweden und Nordnorwegen los. Während dieser Zeit wird das Blog Nordwärts seinen Winterschlaf fortsetzen und vor Ostern nicht wieder aufwachen.

Wer wissen möchte, was ich auf der Reise so erlebe und wo ich gerade bin, kann dies auf way-up-north, welches schon längst mein Hauptblog geworden ist, lesen und sehen.

Dort schreibe ich auf Englisch, aber auch für die, die es nicht so mit Englisch lesen haben, lohnt es sich vielleicht, vorbeizuschauen, denn viele Bilder gibt es natürlich auch. (Übrigens auch jetzt schon …)

Schöne Grüße,
/Olaf

4 Kommentare für „Winterschlaf“

Annika schreibt:

Hoffentlich wachst Du hier bald wieder auf ;-)

Olaf Schneider schreibt:

z–z–z … ;-)

Snowdog schreibt:

nun ist Ostern und ich bin zum wecken da…

Olaf Schneider schreibt:

Danke fürs Wecken, Snowdog. Heute ist fünfjähriges Jubiläum.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.