Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Heute Abend

Heute Abend bin ich zum „Oljehamn“ gefahren. Dort hatte ich einen schönen Blick auf die gelbgefärbten Birken, die in der tiefen Abendsonne leuchteten. Aber dann klingelte das Telefon und in den paar Minuten Telefonat ging die Sonne unter.

Aber es gibt ja auch andere schöne Motive und das muss, finde ich, nicht immer Natur sein. Rönnskär sah unter den rosa Wolken eigentlich auch ziemlich schön aus. Vermutlich hätte ich eine halbe Stunde später noch ein schöneres Foto bekommen, aber zum einen war ich hungrig, zum anderen hatte ich das erste Mal seit Monaten kalte Hände beim Fotografieren. Waren es am Samstag noch über 15 Grad, so bewegte sich heute das Ganze zwischen 1 °C und 7 °C bei frischem Wind. Und aus Kiruna wurden gestern auf Facebook Schneebilder gepostet.

Rönnskär im herbstlichen Abendlicht

4 Kommentare für „Heute Abend“

Annika schreibt:

Ich finde Rönnskär ja ohnehin sehr beeindruckend–und in rosa Zuckerwatte gehüllt noch viel besser :-)

Olaf Schneider schreibt:

Ob man Sachen schön findet, hängt ja oft vom Kontext ab. Würde ich behaupten, dass Rönnskär ein alter schamanischer Tempel sei, fänden es viele vermutlich kunstvoll und wunderschön. Aber so ist es halt nur Industrie und die darf man nur als Fotograf ein bisschen schön finden.

Annika schreibt:

Wahrscheinlich hast Du Recht. Aber ich bin auch kein Fotograf, sondern nur addicted Blog-Leserin ;-)

Olaf Schneider schreibt:

Stimmt. Nette Ausnahmen gibt es ja immer.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.