Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Wind vs faul

Es gibt einige Dinge, die zum sommerlichen Faulsein nicht sonderlich passen. Eines davon ist Wind von vorne, wenn man im Kajak sitzt. Und weil dann noch schwarze Wolken ankamen, von denen ich nicht genau wusste, was sie bringen würden, und zusätzlich hinter der nächsten kleinen Landzunge auch die Wellen zappeliger wurden, habe ich keine längere Tour gemacht, sondern habe nach kurzer Zeit gewendet und bin nur noch einen kleinen Schlenker gefahren. Manchmal geht das Faulsein vor.

Wolkenaufzug

2 Kommentare für „Wind vs faul“

Annika schreibt:

Wolken über Skelleftehamn? Kaum zu glauben…

Olaf Schneider schreibt:

Auch so was gibt’s. Aber hier auf den Lofoten haben wir Sonne und Wärme pur. Auch kaum zu glauben, in Norwegen, wo es angeblich immer nur kalt sein und regnen soll.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.