Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Urlaub

Heute hatte ich den letzten Arbeitstag. Jetzt beginnen vier Wochen Sommerferien. Das gibt mir das Recht auf ein bisschen Faulheit. Die schlägt sich schon in diesem Blogartikel nieder: Kein großer Text und das Foto habe ich kurzerhand barfuß vor der Haustür gemacht.

Eine mittelkleine Urlaubswolke

Dies werden die ersten Sommerferien sein, in denen ich nicht die ganze Zeit herumreise. In einer Stunde landet mein erster Besuch, in einer Woche der zweite. Die dritte Woche wird ruhig und die vierte fahre ich mit Freunden auf die Lofoten, denn ganz ohne Reisen geht es doch nicht.

Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Juli, ob Ihr nun arbeitet oder urlaubt.

/Olaf

5 Kommentare für „Urlaub“

Sandra schreibt:

Vielen Dank Olaf, das wünsche ich dir auch! Geniess die Zeit…

In 2 Wochen fahren wir nach Norwegen… nicht ganz so hoch in den Norden, Trondheim wird wohl unser nördlichster Punkt sein…

Sonnige Grüsse
Sandra

Olaf Schneider schreibt:

Dann einen schönen Urlaub, Sandra. Grüßt mir Trondheim. Schöne Stadt!

Sylvia schreibt:

Wünsche Dir ein paar erholsame Wochen und wünsche mir ganz viele tolle Fotos und Artikel von Deiner Lofoten-Reise. Ich war bisher 2mal dort und finde, es ist die Perle Norwegens -einfach traumhaft, wenn man passables Wetter hat – auch das wünsch ich Dir – Gruß Sylvia

Ricarda schreibt:

Wünsche Dir einen ganz wunderbaren Juli und hoffe, daß Dich immer eine lachende Sonne, viele nette Menschen und vor allem eine erholsame Zeit begleiten werden !
Bin natürlich auch mega neidisch – Du darfst auf die Lofoten – ich nicht ! Aber ich will mich mal nicht beklagen, sondern bin lieber dankbar, daß ich vor drei Jahren die Gelegenheit hatte die Lofoten kennenzulernen – und es war traumhaft ! Du kannst Dich also freuen !
Mach Dir eine schöne Zeit und wenn Du zwischendurch doch mal so einen klitzekleinen Moment übrig hast, dann verwöhn uns doch bitte mit herrlichen Bildern. Wir würden uns freuen !
Gruß, Ricarda

Olaf Schneider schreibt:

Vielen Dank, Sylvia und Ricarda.

Du hast natürlich eine längere Anreise aus der Telemark, Ricarda. 1685 km nach Svolvær – puh, Norwegen ist ganz schön groß.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.