Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Heute vor zehn Jahren

Sonntag, 21. Dezember
2°C und Schneematsch. Es schneit. Wir fahren erst hinter dem Schneeräumkommando, dann vorweg. Schweineglatt. Benz bricht immer wieder aus. Durchschnittstempo 40 km/h. Ankunft. -1°C, ca. 12 cm Schnee, teilweise Eis, windig. Zu K., dann zur Hütte. Es hört langsam auf zu schneien. Ausräumen. Fleisch portionieren und einfrieren. Endlich Schlaf. Ich um ~ 17:30 wach, U. um 18:30. 19:00 TV, 19:45 Wetter: wird etwas kälter, kein weiterer Schnee – Mist! U. kocht Linsensuppe – sehr lecker. Abendspaziergang. Ca -4°C, windig. Sterne und Milchstraße. Wunderschöne Stimmung. Elchspuren. Stille.

Tourtagebuch Norwegen 2003/04

Das war heute vor zehn Jahren: Das erste Mal in Norwegen. Von hier aus weit im Süden, am Nisser in der Telemark. Ein sehr besonderer Urlaub, an den ich gerne zurückdenke und der mit Ursache für meine Skandinavienbegeisterung ist und damit ein Grund, dass ich hier gelandet bin.

Und so sah es dort am nächsten Tag aus, nachdem der Schneefall aufgehört hat:

Altes Bild von der Telemark

Ach ja, die Olympus C700, meine erste Digitalkamera. Mit zwei Megapixel! Und mit Zehnfachzoom. Heute muss ich sowohl über meine schrottigen Bilder als auch über die Qualität der damaligen Kameras lachen. Der See ist ja knallbunt, so sehr rauscht der Sensor und dermaßen unscharfe Bilder würde ich heute direkt löschen, wenn ich nicht mindestens einen Yeti geknipst hätte. Aber es war meine erste Digitalkamera und ich fand das toll, plötzlich Bilder in den Computer übertragen zu können.

2 Kommentare für „Heute vor zehn Jahren“

carinzil schreibt:

Kenne ich nur zu gut… früher hat man sich noch über alles gefreut. Meine erste Kamera hatte glaub ich 1MP und war eine der allerersten überhaupt. Damit war ich der Star unter meinen Mitschülern damals…

Olaf Schneider schreibt:

… und heute macht man mit seinem Telefon bessere Bilder.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.