Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Ausflug nach Byske

Dieser Artikel ist Teil der vierteiligen Serie Besuch von Jochen.

Toll, wenn man nette Gäste hat. Die dann – wie Jochen, der gerade zu Besuch ist – gerne draußen sind und gerne fotografieren. Wie ich auch. Heute sind wir erst auf den Falkberget gewandert, waren dann in der Stadt und sind dann noch nach Byske an den Strand gefahren.

Von Jochen kann ich noch viel über Fotografie lernen und es hat einen riesigen Spaß gemacht, mit ihm am Strand zu stehen oder zu hocken und mit Graufilter (1000×), Kamera und Stativ bestückt Aufnahmen vom herbstlichen Byskeälven und dem weiten Meer zu machen. Und wenn jemand neben mir steht, der viel mehr Fotografieerfahrung hat als ich, dann gebe ich mir auch gleich viel mehr Mühe …

Zwei Fotos von heute:

Die Mole bei Byske

Herbstlicher Bureälven

Jochen hat Fotos von heute bei Flickr eingestellt. Ich glaube, ich muss mich mal mehr mit Schwarzweiß beschäftigen!

2 Kommentare für „Ausflug nach Byske“

Sonya schreibt:

Ich mag das Foto von der Mole. Es sieht aus als ob man kilometerweit ins Meer reinlaufen könnte. Schöne Grüße an Jochen. Schade, dass wir uns immer noch nicht persönlich begegnet sind. Ich mag seine Fotos.

Ricarda schreibt:

So einen „Jochen“ könnte ich auch manchmal brauchen…..der mir mit Tipps und Tricks beim Fotografieren zur Seite steht.
Deine Bilder sind auf alle Fälle sehr schön geworden !
Schönen Sonntag noch !