Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Die Farben des Herbstes

Was sind denn nun die Farben des Herbstes? Ist es das neblige Grau, welches mich heute morgen an der Ostsee empfing, oder sind es die knalligen Farben der ersten Blätter, die sich hier gelb, orange oder rot verfärben?

Grau …

… oder bunt?… oder bunt?

2 Kommentare für „Die Farben des Herbstes“

Evi schreibt:

Grau in Grau ist die Farbe der Ruhe……oder doch der Traurigkeit?
Das unverschämt Bunte im Herbst bringt das Glück und die Unruhe, auch noch viel unternehmen zu können! Ich glaube der schöne
Sommer dieses Jahres will sich besonders bunt verabschieden!
Die Polarlichter in den ersten dunklen Nächten waren auch besonders schön!

Olaf Schneider schreibt:

Danke für Deinen Kommentar, Evi. In den Rico-Büchern von Andreas Steinhöfel wird Depression als „das graue Gefühl“ bezeichnet.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.