Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Grundsatzentscheidung

Ich habe eben gerade eine Grundsatzentscheidung gefällt:

Ich werde keine Blogartikel mehr schreiben und hier veröffentlichen, so lange ich auf Reisen bin!

Zum einen kostet so ein Blogartikel mit Bildbearbeitung leicht einige Stunden Zeit. Zeit am Rechner. Zeit, die ich auf Reisen mit anderen Dingen verbringen möchte.

Zum anderen möchte ich das Erleben und das Davon-Berichten besser voneinander trennen. Wenn ich – wie gestern und heute – im Auto durch die schönen Landschaften Schwedens, Finnlands und Norwegens fahre, will ich primär erleben. Sehen. Staunen. Mich freuen.

Und dann ab und zu Fotos machen.

Und dann zu Hause gerne davon erzählen. Auch Euch!

Aber eben erst, wenn ich wieder zu Hause bin.

Ich wünsche Euch noch zwei wunderschöne Juliwochen, Anfang August geht es hier weiter.

/Olaf

Kleiner Tipp am Rande: Einen letzten „Auf-Reisen-Live-Artikel“ habe ich eben noch geschrieben, hier im norwegischen Skibotn: Skelleftehamn—Skibotn: Autoreise mit Tücken und Mücken.

7 Kommentare für „Grundsatzentscheidung“

Annika schreibt:

Verständlich, aber :-(
;-)

Tobias schreibt:

Sehr schade. Man ist halt nicht mehr dabei. Aber verstehen kann ich’s trotzdem.

Olaf Schneider schreibt:

Aus der Sicht des Mathematikers ändert sich eigentlich nichts, denn wirklich „live“ waren die Artikel vorher auch nicht. Nur zeitlich etwas näher dran. Jetzt schreibe ich die Artikel nicht durchschnittlich einen Tag, sondern ein, zwei Wochen später. Aber wenn Ihr nicht genau wisst, wann ich wo bin und ich nicht gerade im Winter über Sommerstrände schreibe, dürfte das nicht groß auffallen.

Petra und Ulrich schreibt:

Genieße Deinen Urlaub und erhole Dich schön! Alleine schon die Vorfreude auf die nächsten Blog-Beiträge lässt uns auch JETZT schon „partizipieren“!!

Grüße von Petra, Ulrich und Stanley

evi schreibt:

Ooooohhhhh Olaf……..
es ist ein Wahnsinn, wie Du Dich nicht aus der Ruhe bringen läßt!!
Ganz viel Freude und Erholung auf Deinem 2-Wochen-Urlaubstrip!!
Lass es Dir gut gehen und pass weiter auf Dich auf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Birte schreibt:

Das kann man gut nachvollziehen, Urlaub ist Urlaub und ist ja für Erholung und „Abschalten“ da. Schreiben und Bildbearbeitung braucht wirklich einige Zeit, die man sich nach dem Reisen dann erst richtig gönnen kann.
Werde auf deinen Blog auf jeden Fall weiter verfolgen. :)
Grüße,
Birte

Pia schreibt:

Hallo, Olaf,

Du hast mein vollstes Verständnis!!!!

Manchmal kann man kaum noch in einer Situation SEIN, weil man immer überlegt, wie man diesen Input im Blog umsetzt..
Das kenne ich leider auch.. ;-)

Erhold Dich gut von uns Lesern und dann sehen wir uns eben nach Deinen Reisen alle online wieder!

Ha de sa bra!

Pia

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.