Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Fast Frühling

Während heute eine Freundin aus München von 7 cm Neuschnee schreibt, hatten wir heute frühlingshafte Temperaturen. Bei Mittagstemperaturen von acht Grad und warmem Sonnenschein ist es mir nicht leicht gefallen, heute zu arbeiten. Aber ohne Jacke (geschweige denn Handschuhe, Schal oder Mütze) zum Essen zu gehen hat ja auch schon was.

Die Gummistiefel hätte ich mir aber sparen können, denn die Straßen in Skelleftehamn sind alle noch schneebedeckt. Vermutlich ist der Boden noch zu kalt. Aber den Schnee auf den Dächern taut die Sonne kräftig weg. Und dann plitscht und platscht es an allen Ecken und es klingt fast so, als sei es trotz blauen Himmels und Sonnenschein am Regnen.

Das Tauwetter hat allerdings meinen großen Schneefiguren arg zugesetzt. Während das Schneeschwein immer dünner wurde und irgendwann Arme und Ohren verloren hat, sank das hohle Schneemonster in sich zusammen und wurde noch ein bisschen runder und dicker, aber auch ein bisschen gruseliger.

Für meine Silvestergäste habe ich eine traurige Nachricht: Das Schneeschwein ist nicht mehr. Nachdem es auch noch ein Auge und ein Bein verloren hat, hatte ich Mitleid und habe es heute Nachmittag wieder dem großen Kreislauf von Eis und Schnee zugeführt. Das Schneemonster hatte hingegen noch einen glänzenden Abend. „Lysande!“

5 Kommentare für „Fast Frühling“

Sven schreibt:

Hallo Olaf,
Wenn es wieder kälter wird müssen die Rentiere durch einen Eispanzer durch.Sie können dann nicht richtig im Schnee scharren…hab ich gehört.
Aber der Frühling ist ja nicht mehr weit.Dieser Winter in DE war der dunkelste/trübste seit ich lebe.

Heiner Gaudl schreibt:

Lasst bitte noch ein bisschen Schnee in Schweden. Ich wollte doch auch mal den scandinavischen Winter erleben und dann diese Wärme!!!

Olaf Schneider schreibt:

@Sven: Ich weiß, dass das ein Mal im November passiert ist und viele Rentierzüchter zufüttern mussten.

@Heiner: Es ist noch genug Schnee übrig und am Wochenende sollen es auch wieder zweistellige Minusgrade geben. Plant Ihr eine Winterreise?

Ingela schreibt:

Och jag HATAR töväder i februari. Jag vill ha sparkföre länge. För mej kan det gärna få vara vit vinter fram till 15 april. Sen får det töa, och fort ska det gå! En veckas slask räcker mer än väl.

Olaf Schneider schreibt:

Jag håller med, Ingela. Det får töa gärna i april men inte nu. Som tur är blir det kallare igen snart.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.