Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Regenwetter

Andreas hat sich vorgestern in einem Kommentar über die Fotos beklagt. Er möchte Schweden grau und trostlos sehen. Mit trostlos kann ich vielleicht nicht helfen, dazu gefällt es mir hier zu gut, aber grau und regnerisch geht leicht. Denn während ich dies hier schreibe, prasseln die Regentropfen auf das Plastikdach des Wintergartens und in der Stadt war es heute nicht viel gemütlicher. Und seien wir ehrlich, welche Stadt ist bei Regen schön?

Auch morgen soll es viel regnen, das passt mir aber ganz gut, denn ich habe so manches zu tun, und das fällt mir definitiv schwerer, wenn es draußen schön ist.

4 Kommentare für „Regenwetter“

delle schreibt:

Bei uns hats auch noch ordentlich Sturm dazu, so das ich heute 3 Not einlagen geben durfte Herrunter gewehte Werbeschilder und Kabelrohre die gleich 8 Neu & gebraucht Wagen verbeulten

Olaf Schneider schreibt:

Autsch! Ich hoffe, es ist bis auf Blech nichts weiter passiert.

Andreas schreibt:

Hmmmm, vielleicht sollte ich es mal als freiberuflicher Regenmacher versuchen …?

Olaf Schneider schreibt:

Lass mal lieber, manche Straßen hier – unter anderem die Bundesstraße E4 – sind schon überschwemmt. Das reicht.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.