Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Sonnenuntergang

Gar nicht so einfach, die herrliche Lichtstimmung einzufangen, die wir heute gegen Sonnenuntergang hatten. Macht man das Bild so hell wie in Wirklichkeit, wirken die Farben zu pastellig. Macht man die Farben so satt wie in Wirklichkeit, wird das Bild zu dunkel.

Ach egal, lassen wir das Fotografieren Fotografieren sein. Interessanter ist vielleicht, dass es überhaupt wieder dunkel wird. Und wenn dann noch graue Wolken über Skelleftehamn liegen, dann ist es selbst jetzt um elf schon ganz schön finster. Kein Vergleich zu den taghellen Nächten zur Mittsommerzeit vor gerade mal sechs Wochen.

Ich finde das aber eigentlich ganz schön, dass es in der Nacht auch wieder dunkel ist. Dann kann man irgendwann wieder in den Himmel blicken und Sterne, die Milchstraße und irgendwann auch wieder schöne Polarlichter erblicken.

7 Kommentare für „Sonnenuntergang“

Julia schreibt:

Schönes Bild, wie eine Fototapete.

Auf meiner Reise war ich immer wieder erstaunt, wie groß doch der Unterschied zwischen den Nächten z.B. in Östersund und weiter nördlich sein kann. In Skålleftea ist es mir zum ersten Mal aufgefallen, da war es Mitternacht und hätte ich nicht die Uhr geschaut, hätte es auch Mittags sein können. Oder in Pajala, als ich um 04:30 Uhr das Gefühl hatte, die Sonne steht senkrecht am Himmel. Aber es ist ja auch bestimmt ganz schön, mal wieder eine Nacht zu haben.

Für mich ist aber immer Unterschied krass erkennbar, wenn man aus dem Schwedenurlaub zurückkommt und zum ersten Mal wieder in der Nacht fahren muss. Und dann auch noch diese hellen Neonlichter in der Stadt.

Viele Grüße

Julia

Olaf Schneider schreibt:

Haha, ich würde durchdrehen, wenn ich das Foto als Tapete hätte – diese knalligen Bonbonfarben jeden Tag, jede Stunde? Nein Danke!

Julia schreibt:

Ich glaube, diese Fototapeten sind etwas aus der Mode gekommen :-) Aber ich kann mich erinnern, als Kind so etwas häufiger in Wohnungen gesehen zu haben. Ich würde wohl auch etwas dezenteres nehmen :-)

Lussekatt schreibt:

Wow. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Irres Foto.

Luzia schreibt:

Wow, wirklich ein tolles Bild. Ja, manchmal muss man die Abendstimmung einfach geniessen. Bin momentan in Norwegen, da hatten wir gestern auch eine tolle, zwar nicht so rot wie auf deinem Bild, aber trotzdem sehr dramatisch. Doch mit meiner gewöhnlichen Digitalkamera kann man da nichts machen. Deshalb: geniessen! :-)

Olaf Schneider schreibt:

@Luzia Wo in Norwegen bist Du denn gerade?

Luzia schreibt:

Arbeite auf dem Leuchtturm Ulvesund Fyr, ein Gästehaus. Etwas ausserhalb von Måløy. Das ist vier Stunden Schifffahrt von Bergen aus, in Richtung Norden.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.