Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Insel der Stille

Der herrlich sonnige Tag von Gestern ist nur noch Erinnerung. In der Nacht kam der Regen, der heute Nachmittag vom Nebel abgelöst wurde. Alles wirkt gedämpfter, leiser, ruhiger und die kleine Insel im Snesviken wirkt wie ein impressionistisches Gemälde.

4 Kommentare für „Insel der Stille“

Annika schreibt:

*seufz*

Pia schreibt:

Was für ein wunderbares Bild, Olaf!!
Das läßt mich von dieser herrlichen Stille träumen…

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.