Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Video zum Winterbadekurs

Heute war ich nicht im Wasser, sondern an der Kamera. Ich fotografiere lieber und habe keine Ahnung vom Filmen, aber manchmal sind ein paar bewegte Bilder schön.

Was man auf dem Video nicht erkennt ist die Temperatur auf dem Thermometer: Zwischen +0.9 und 0.0 °C hatte das Wasser heute.

4 Kommentare für „Video zum Winterbadekurs“

Regina schreibt:

Hallo Olaf, genial ich würd erfrieren.

Olaf Schneider schreibt:

@Regina: Garantiert nicht. Die meisten Teilnehmer waren „Ersttäter“ und alle haben sich danach pudelwohl gefühlt.

Ulrike schreibt:

Hm, ausprobieren würd ich das gern mal… Aber dann auch lieber eine Runde schwimmen – eine sehr kurze ;-) – als nur in dem eiskalten Wasser zu stehen. Aber dafür müsste man ja ein Riesenloch raushacken.

Olaf Schneider schreibt:

@Ulrike: Ja, das wäre hier eine ziemliche Arbeit. Aber Winterschwimmen (und das heißt nicht Eisschwimmen) nennt man alles Schwimmen im Wasser unter 10 °C. Es muss also nicht das Eisloch sein. Aber zum Anfang sollte man wirklich nicht lange drin bleiben.

(Alle Tipps ohne Gewähr und ausprobieren bitte auf eigene Gefahr. Danke.)

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.