Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Storgrundet, Norrskär, Bredskär, Flottgrundet, Klubben und Brambärsgrundet

… so heißen die größeren Inseln, an denen ich heute vorbei gepaddelt bin. Größere Insel heißt hier eine Länge von 300 bis 1500 Metern und das Vorhandensein von Bootsstegen und Sommerhäusern. Die kleineren Inseln sind oft wenig mehr als steinige Untiefen, oft mit zwei, drei Bäumchen bewachsen. Zum Tee trinken und Pause machen sind sie aber herrlich.

Heute war mit Temperaturen um zwölf, dreizehn Grad und blauem Himmel ein überraschend schöner und warmer Tag. Aber während vor zwei Wochen noch alle Bäume Herbstkleidung trugen, sind viele Birken jetzt schon kahl. Der goldene Herbst ist also leider fast zu Ende. Jetzt bin ich gespannt, ob wir wieder einen frühen Winter bekommen (Im Vorjahr kam der erste Schnee am 14. Oktober, also sozusagen vorgestern).

Als ich das Kajak auf dem Bootswagen wieder zurück nach Hause gezogen habe, machte es plötzlich krach und der Bootswagen stand mit einem Rad weniger da. Der Splint, der das Rad auf seiner Achse fixieren sollte, hat sich wohl in Luft aufgelöst, denn ich habe ihn nicht wiedergefunden.

So sah meine Route heute aus (Auf der einen Insel bin ich mit GPS in der Tasche herumgelaufen):

4 Kommentare für „Storgrundet, Norrskär, Bredskär, Flottgrundet, Klubben und Brambärsgrundet“

Walburga Dehlke schreibt:

Deine Eltern haben Dir Unglaubliches beigebracht: Mit einem Paddelboot eine Ozeanumrundungstour zu absolvieren. Ich kann kaum glauben, was Du bewegst. Sportlich sportlich!

Olaf Schneider schreibt:

@Walburga: ???

Lussekatt schreibt:

Ich hoffe, dass dieser Winter etwas milder wird. Bei uns sind die Bäume noch fast ganz belaubt, kaum zu glauben! Das wird sich aber wohl schnell ändern, wenn der erste RICHTIGE Nachtfrost kommt, bisher haben die Temperaturen nachts höchstens bei -3°C rumgedümpelt. Voriges Jahr hat es hier am 26. Oktober das erste Mal geschneit.
Wünsche Dir noch lange eisfreie Gewässer und viele schöne Paddeltouren!

Olaf Schneider schreibt:

@Lussekatt Ich hoffe, dass in den nächsten Wochen Schnee kommt und liegen bleibt. Denn hier wird es schon ganz schön früh dunkel und Schnee hellt doch alles mächtig auf. Und dann darf der Winter gerne auch knackig kalt werden. Paddeln kann ich wieder im nächsten Sommer, das brauche ich im Dezember dann nicht mehr.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.