Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Frost = Auto waschen?

Heute morgen schaue ich auf das Thermometer und lese -3 °C. Frost. Das bedeutet für mich vor allem, dass ich bald die Wasserleitung zum Außenhahn absperren und leeren muss, damit sie nicht kaputt friert. Und das heißt, dass ich heute mal das machen sollte, wovor ich mich seit Wochenenden gedrückt habe: Mein Auto waschen und wachsen. Und das ist eine Sache, auf die ich nun wirklich überhaupt keine Lust hatte. Aber zum Kajak fahren wäre es mir heute ohnehin zu windig gewesen.

Also habe ich nach einem ausgiebigen Frühstück die nächsten drei, vier Stunden damit zugebracht, zu schauen, welche Farbe mein Auto unter den verschiedenen Dreckschichten eigentlich hat. Ohne die Hilfe (und Material) meines Nachbars hätte ich es allerdings nie geschafft, dieses fiese, klebrige Asphaltzeugs, welches die halbe Fahrertür bedeckte, abzubekommen. Danke dafür!

Die nächsten Wochen muss ich noch schauen, was ich alles tun muss, um das Auto wirklich winterfest zu bekommen. Kleine Roststellen beseitigen, Kühl- und Bremsflüssigkeit überprüfen lassen und Spikereifen aufziehen stehen schon auf der Liste.

Ach ja, noch zwei Fotos von heute vor dem Frühstück. Denn nur für diesen Artikel das Auto zu fotografieren war mir nun wirklich zu doof.

6 Kommentare für „Frost = Auto waschen?“

delle schreibt:

Ja Ja Ja un ich säch noch mach bald

Olaf Schneider schreibt:

War ja auch heute dran. Denn heute war BALD.

Zahlensymbolischer Beweis:
B = 2, A = 1, L = 12, D = 4. Summe = 19.
Heutiges:Datum: Tag = 9, Monat = 10. Summe = 19.

Passt doch ;-)

Ulrike schreibt:

Schöne Fotos mal wieder. Ich hoffe, hier wartet der Frost noch ein bisschen…

delle schreibt:

Ich lach mich tod so kann mann auch die welt retten

Ma HB schreibt:

Dein zahlensymbolischer Beweis ist Klasse! Wie kommst Du auf sowas?
Gruß aus Bremen

Olaf Schneider schreibt:

@Ma HB: Du kennst mich doch, ich habe immer schon gerne mit Zahlen herum gespielt.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.