Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Nachlese: Ein Video vom Jojkworkshop

Viel Sonne. Morgens meist um minus acht, neun Grad, tagsüber in der Stadt leichte Plusgrade, in Skelleftehamn ein paar Grad kälter.

Endlich bin ich mal dazu gekommen, ein paar kleine Ausschnitte von dem Jojkworkshop zusammenzuschneiden.

Diesen Workshop hat Per Niila Stålka anlässlich des Wintermarktes Anfang Februar in Jokkmokk gegeben. Das Hauptthema waren Tierjojks. Zu hören: Der Hase, die Krähe, der Elch und der Wolf.

Für jene, die nicht wissen, was Jojk oder Joik überhaupt ist, verlinke ich mal den Wikipedia-Artikel über Joik. Ich finde ihn zwar nicht sonderlich gelungen und auch recht subjektiv, aber ich kann aus der hohlen Hand auch nichts besseres schreiben.

2 Kommentare für „Nachlese: Ein Video vom Jojkworkshop“

Barbara schreibt:

Danke! Da kann ich ja jetzt wieder üben ;-) War lustig der Workshop!

Olaf Schneider schreibt:

Das fand ich auch. Den Wolf hatte ich heute als Ohrwurm.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.