Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Bad auf dem Flur

Temperaturen seit drei Tagen um -15 °C, Maximum in der Stadt heute bei -12.7 °C

Eigentlich sollte dieser Artikel „Adventskalender“ heißen und ich wollte über meinen Morgenadventskalender und meinen Abendadventskalender schreiben. Aber nachdem ich gerade eben dieses Foto gemacht hatte, ergab sich der Titel von ganz alleine.

Aber zurück zu den Adventskalendern. Morgens öffne ich immer ein Türchen von meiner „Weihnachtsballon-Adventskalenderkarte“, die mir eine liebe Freundin geschickt hat und schaue, welches Bild sich dahinter verbirgt. Bei dem heutigen Bild bin ich mir allerdings nicht sicher, ob es eine mongolische Jurte oder ein Käppi ist.

Meinen abendlichen Adventskalender finde ich zur Zeit aber noch spannender. Seit zwei Wochen liegt nämlich mein Zweitschlüssel zum Haus an einer fürchterlich geheimen Stelle und jeden Abend bin ich neugierig, ob wohl wieder ein Handwerker im Haus war und in meinem kleinen Bad im Erdgeschoss, welches seit August Baustelle ist, gewerkelt hat. Und der Kalender sah bis jetzt so aus:

29. November Neue Kacheln liegen auf dem Fußboden.
30. November Die Kacheln sind verfugt und die Fußleiste (auch aus Kacheln) ist dran.
3. Dezember Waschbecken und Heizung sind demontiert und stehen mit dem Klo auf dem Flur.
6. Dezember Die alte Tapete ist entfernt.
9. NovemberDezember Es ist frisch tapeziert.

Jetzt warte ich nur noch auf „Toilette, Waschbecken und Heizung sind wieder montiert und das Bad ist fertig“. Ich hoffe, dass ich dieses Türchen nächste Woche aufmachen kann. So lange ist halt mein Bad auf dem Flur.

2 Kommentare für „Bad auf dem Flur“

Jonas schreibt:

9. Dezember soll es sicherlich heißen!?
Ich bin gespannt ob wir in der Neujahr-Hausbesetzung 2 Bäder zur Verfügung haben.

Olaf Schneider schreibt:

Ja, 9. Dezember – ist korrigiert.
Ich bin auch gespannt, gehe aber davon aus (hoff!).

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.