Zum Inhalt

Nordwärts

Vom Leben in Skelleftehamn

Zu den Funktionen

Schwedischkurs Winter

seit gestern Abend Schneefall, windig, um -10 °C. Heute morgen ein halber Meter Schnee auf dem Grundstück

9 Kommentare für „Schwedischkurs Winter“

Rüdi N. schreibt:

Sehr eindrucksvoll! Ich kann mich nicht erinnern, in den 30 Jahren, die ich im Landkreis München, bzw. Garmisch wohne, im November solche Schneemengen bzw. Verwehungen gesehen zu haben.
Im Januar des Öfteren,aber nicht im November…

Hier in Garmisch schneit es gerade etwas stärker bei -1° (14:20)

Snowdog schreibt:

Bei uns sind gerademal 0°C und noch alles sehr matschig durch den vielen Regen der letzten Zeit. Morgen soll es dann frostig werden. Hoffendlich bekommen wir dieses Jahr auch wieder einen so schönen Winter wie im letzten Jahr. Deine Bilder Olaf sind ganz toll.

elke füst schreibt:

nein,olaf ,ist normal

da du ja praktisch den ersten winter richtig mitbekommst.
vor drei jahren fielen hier 150 cm schnee innerhalb drei tagen.
die alten sagen,dass es wärmer wird.
die winter beginnen nach dem 20.oktober,jedenfalls in jämtland,und enden irgendwann im april.

Olaf Schneider schreibt:

@Snowdog: Ich drück Dir die Daumen für besseres Winterwetter. Man sollte einfach den Temperaturbereich von +5 bis -5 °C abschaffen.

@elke: Von mir aus können hier gerne ein, zwei Meter runterkommen. Das dürfen aber die Schweden nicht mitkriegen, denn die sind nicht solche fanatischen Winterfans wie ich. Und Arbeit macht das Ganze ja auch …

@alle: Das bisschen Zaun, welches man auf dem zweiten Foto sieht, ist jetzt auch verschwunden.

Annika schreibt:

Kriege Herzrhythmusstörungen bei den Bildern :-)

Olaf Schneider schreibt:

Das klingt ja mehr gefährlich als wünschenswert, Annika ;-)

Annika schreibt:

Gibt ja auch Eu-Stress :-) (also nicht EU-Stress, der kommt noch früh genug)

Olaf Schneider schreibt:

Für mich gibt es nur Eu-Winter und Euschnee.

Kommentieren

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

  • Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
  • Dieses Feld musst Du nicht ausfüllen.
  • Diese Abfrage schützt das Blog vor Spam.
  • Du kannst html benutzen: <a href="">, <em> und <strong>.

Du kannst Antworten zu diesem Beitrag folgen und ein Trackback von Deiner Seite machen.